Online-Intensivseminar Linux und Active-Directory-Integration

Online-Intensivseminar Linux und Active-Directory-Integration
952,00 €  

Preise inkl. MwSt, Lieferung versandkostenfrei

  • Vorzugspreise bei Abonnenten-Registrierung
    Wenn Sie bereits registriert sind zum Login
    Als bestehender Abonnent des IT-Administrator erhalte ich Sonderhefte, Bücher und Trainings zum Vorzugspreis. Damit mir die Vorzugspreise angezeigt werden, kann ich mich hier im Shop als Abonnent registrieren.
  • Versandkostenfreie Lieferung!

    Sofort versandfertig

    Veranstaltungsdatum:

    • ITA-22-SEM-2211907

     
    Unternehmen, die ihre IT mit dem Active Directory verwalten, stoßen bei der Integration von... mehr

    Unternehmen, die ihre IT mit dem Active Directory verwalten, stoßen bei der Integration von Linux-Clients oft auf Probleme bei der einheitlichen Verwaltung mithilfe des Microsoft-Verzeichnisdiensts. Sind diese zu gravierend, wird oft auf den Einsatz von Linux-Clients verzichtet. Unser 2-tägiges Intensivseminar zeigt auf, welche Optionen IT-Verantwortliche haben, um Linux-Maschinen sicher und komfortabel in das Active Directory zu integrieren. Dies umfasst Betrachtungen zum Erstellen eines Computerkontos für Linux-Clients im AD, notwendige Vertrauensstellungen sowie Security-Regelwerke für die Clientsysteme. In den praktischen Übungen setzen die Teilnehmer diese Konzepte anschließend um und bauen zusätzlich ein Identity_Management für eine gemischte Umgebung auf.

     

    Agenda:

    Einführung in LDAP und Kerberos

    Direkte Integration von Linux-Clients in Windows-AD-Domänen

    • Computer-Konto für Linux-Clients im Active Directory erzeugen
    • Linux-System wird über das AD verwalten

    Indirekt Integration von Linux-Clients in Windows-AD-Domänen

    • Eigenständiges Identitymanagement-System für Linux-Clients
    • Eigenständiger Kerberos-Realm und LDAP-DIT

    Mithilfe eines Cross-Forest-Trust eine Vertrauensstellung zu einem Active-Directory-Forest herstellen

    Policies

    • Security-Regelwerke für die Clientsysteme zur Verfügung stellen
    • Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten der beiden Integrationslösungen

     Praxisteil       

    • Enrollment eines Linux-Clients in eine Windows Active-Directory (AD) Domäne
    • Setup eines Identity Management (IdM) Systems
    • Enrollment eines Linux-Clients in eine IdM Domäne
    • Setup einer Trusts zwischen einem AD- und einer AD-Forrest Root Domäne

     

    Termin & Ort:

    Online: 07. und 08. November 2022

    Das Seminar beginnt am ersten Tag um 9 Uhr und endet am zweiten gegen 15.30 Uhr.

     

     
    Voraussetzungen: Der Teilnehmer sollte eine Lab-Umgebung selbst zur Verfügung haben. Diese sollte aus einer AD-Domäne und einem Fedora-, CentOs- oder RHEL-System bestehen.

     

    Fachliche Leitung/Dozent:

    Thorsten Scherf ist seit 20 Jahren als Berater, Trainer und Entwickler im Security-Umfeld tätig und arbeitet seit 15 Jahren für den Linux-Distributor Red Hat. Dort ist er dort als Product Lead für das Thema Identity Management im Support-Engineering-Team verantwortlich. Als Autor schreibt er Fachartikel zu Security-Themen und ist auch oft als Speaker auf internationalen Konferenzen anzutreffen.

     

    Preise (inklusive Seminarunterlagen und ggfs. Verpflegung):

    Seminarpreis für Abonnenten pro Teilnehmer:
    833 Euro inkl. MwSt.

    Seminarpreis für Nicht-Abonnenten pro Teilnehmer:
    952 Euro inkl. MwSt.

     

    Falls Sie noch kein Abonnent sind: Bereits das Schnupperabo mit sechs Ausgaben zum Preis von drei ermöglicht Ihnen die Teilnahme zum Vorzugspreis. Jetzt Schnupperabo bestellen!

    Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Seminare einverstanden.

    Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare (PDF)

     

     

    Zuletzt angesehen